Zentrum Orthopädie und Unfallchirurgie Limburgerhof - ACP - Autologes Conditioniertes Plasma

Orientierungshilfe: Leistungen > ACP - Autologes Conditioniertes Plasma
Fotos (c) Bernd Kunz
Fotos (c) Bernd Kunz

ACP - Autologes Conditioniertes Plasma

Autologes Conditiniertes Plasma (ACP) ist thrombozytenreiches Plasma, das aus eigenem Blut durch eine spezielle Herstellung mittels Zentrifugation hergestellt wird. Es wird dabei von den restlichen Blutbestandteilen weitgehend getrennt und konzentriert, so daß ein thrombozytenreiches Plasma verbleibt. Darin sind insbesondere zahlreiche Wachstumsfaktoren enthalten, die bei der Heilung eine wichtige Rolle spielen.

Das Blutprodukt verbleibt während des gesamten Herstellungsprozesses in einem speziellen Spritzensystem, was eine höchstmögliche Sicherheit gegenüber Verunreinigungen bietet.

ACP- Autologes Conditioniertes Plasma

Eingesetzt wird ACP bei zahlreichen Verletzungen des Bewegungsapparates, wie z. B. Bänder-, Sehnen- und Muskelverletzungen. Auch bei chronischen Sehnenentzündungen wie z.B. Tennisarm, Achillessehnenentzündung oder Patellaspitzensyndrom wird die Heilung durch ACP unterstützt und beschleunigt. Daneben werden sehr gute Erfolge bei der Behandlung von Arthrose und Knorpelschäden erzielt.

Bei Tests im Labor wurde ein signifikanter Anstieg der Zellteilungsaktivität von Muskel-, Sehnen- und Knochenzellen nachgewiesen[1]. Weiterhin konnte in zahlreichen klinischen Studien die Wirksamkeit von ACP bei verschiedenen Anwendungsgebieten gezeigt werden.[2] [3]

Anwendungsbeispiele:




Literaturquellen:
1. Mazzocca, Augustus D.; The Positive Effects of Different Platelet-Rich Plasma Methods on Human Muscle, Bone, and Tendon Cells; Am J Sports Med 2012; 40:1742-49
2. Cerza F, et al: Comparison Between HyaluronicAcid and Platelet-Rich Plasma, Intra-articular Infiltration in the Treatment of Gonarthrosis. The American Journal of Sports Medicine, online published on October 25, 2012
3. Deans VM, Miller A, Ramos J: A Prospective Series of Patients with Chronic Achilles Tendinopathy Treated with Autologous-conditioned Plasma Injections Combined with Exercise and Therapeutic Ultrasonography. The Journal of Foot and Ankle Surgery. 2012; 51(6): 706-710


Russia